Hit Radio FFH Bad Vilbel

Neubau eines 4-stöckigen Sendegebäudes mit Tiefgarage.

Hit Radio FFH ist eines von drei Programmen, das von der Radio/Tele FFH GmbH & Co. Betriebs-KG produziert wird. Die Abkürzung FFH steht für Funk und Fernsehen Hessen. Der Sendebetrieb wurde am 15. November 1989 in Frankfurt am Main aufgenommen.

Auftraggeber:
WAYSS & FREYTAG AG Frankfurt/Main

Auftragszeitraum:
2000 - 2001

Auftragswert:
770.000 €

Ausgeführte Arbeiten:

  • Mittelspannungsanlage
  • USV-Anlage
  • Allg. Elektroinstallation
  • Beleuchtung
  • Sicherheitsbeleuchtung
  • Brandmeldeanlage
  • Videoanlage
  • Einbruchmeldeanlage
  • ELA Anlage
  • Uhrenanlage
  • Datenverkabelung
  • Antennenanlage
  • Sonnenschutzanlage
  • Blitzschutzanlage
  • Brandschutz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Einverstanden Ablehnen