gridessen01

Der Neubau THE GRID entstand in der Essener Innenstadt, in direkter Nachbarschaft zum Hauptbahnhof. Das 9-geschossige Bürogebäude wurde vom Projektentwickler Kölbl Kruse errichtet und umfasst ca. 30.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche und bietet Raum für 900 Arbeitsplätze. Die Büroräume wurden als offene Bürostruktur (Open Space) und Einzelbüros realisiert. Alleinige Mieterin ist die Schenker AG, die im Sommer 2016 eingezogen ist.

Auftraggeber:
HOCHTIEF Infrastructure GmbH

Auftragszeitraum:
2015 - 2016

Auftragswert:
2.940.000 €

Ausgeführte Arbeiten:

  • Niederspannungsschaltanlage
  • Mittelspannungsanlage und Transformatoren
  • Stromschiene
  • Netzersatzanlage
  • Unterverteiler
  • Verlegesysteme
  • Allg. Elektroinstallation
  • Beleuchtung
  • Sicherheitsbeleuchtung
  • Schrankenanlage
  • Rampenheizung
  • Blitzschutzanlage
  • USV-Anlage
  • RWA-Anlage
  • E-Ladestation
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Einverstanden Ablehnen